Frankreich wandern Wandern in Frankreich




Buchtipps

Marseille Wanderführer

Côte Vermeille, Costa Brava, Katalonien
Reise- und Wanderführer rund um die französisch-spanische Grenze am Ausläufer der Pyrenäen.

Marseille Wanderführer

Marseille, Calanques,
Côte Bleue
Wander- und Reiseführer mit den schönsten Stadt- und Küstenwanderungen Marseilles.

Wanderführer Berge der Ardeche

Die wilden Berge der Ardèche
Wander- und Reiseführer rund um das Massif du Tanargue.


Ardeche, Frankreichs wilder Süden

Ardèche, Frankreichs wilder Süden
Wander- und Reiseführer rund um die Kalksteinschluchten von Ardèche, Beaume und Chassezac.

 


 


Wandern im Süden von Frankreich

Côte Vermeille und Costa Brava an der französisch-spanischen Grenze

Die Côte Vermeille ist in Deutschland ungefähr so unbekannt wie die Costa Brava verrufen. Wer denkt bei Costa Brava nicht an Bettenburgen und Partymeilen? Dabei bietet der nördliche Teil der katalanischen Küste vom Künstlerort Collioure bis zum Naturschutzgebiet Cap de Creus Küstenwanderungen, die zu den schönsten am Mittelmeer gehören.
Das Gebiet rund um die französisch-spanische Grenze ist vor allem außerhalb der Hochsaison ein fantastisches Wanderziel.

Costa Brava

Côte Vermeille, die „leuchtend rote Küste“ oder auch „Zinnober-Küste“ (Lisa Fittko in „Mein Weg über die Pyrenäen“), ist der südwestlichste Abschnitt der französischen Mittelmeerküste. Sie gehört zum französischen Département Pyrénées-Orientales (Ostpyrenäen) mit der Nummer 66 in der 2016 neugeschaffenen Region Okzitanien (französisch Occitanie), ehemals Languedoc-Roussillon und Midi-Pyrénées.
Costa Brava (spanisch und katalanisch für „wilde Küste“) nennt man die nordöstlichste Küstenregion am spanischen Mittelmeer. Sie liegt in der autonomen Region Katalonien. Den Namen benutzte 1908 erstmals der Schriftsteller Ferran Agulló in der Zeitung La Veu de Catalunya. Administrativ gehört die Costa Brava zur Provinz Girona.

Costa Brava

12 Etappen Traumküste

Küstenweg von Argelès-sur-Mer bis Roses
Sentier Littoral, Camí de Ronda
Diese länderübergreifende Streckenwanderung führt in 12 Etappen vom südlichsten Teil der französischen Mittelmeerküste bis zum Ende des Naturparks Cap de Creus in Spanien. Die katalanische Küste – in Frankreich Côte Vermeille, in Spanien Costa Brava genannt – ist kulturell und geschichtlich seit vielen Jahrhunderten eine Einheit. In beiden Teilen wird katalanisch gesprochen und man nennt den französischen Teil auch Pays Catalan oder Catalunya del Nord. Landschaftlich sind sie von den Ausläufern der Pyrenäen geprägt, die am Cap de Creus ihren unvergleichlichen Abschluss finden.
In Frankreich sind die Küstenwege gelb markiert, in Spanien folgen sie vielfach der weiß-roten Markierung des GR 92.

Costa Brava

Detailbeschreibung im neuen Reise- und Wanderführer:
Côte Vermeille, Costa Brava, Katalonien
22 ausführlich beschriebene Wandertouren
mit Detailkarte und Höhenprofil, inklusive 12 Etappen Küstenwanderung von Argelès-sur-Mer bis Roses. Alle Wanderungen mit GPS-Track zum Download.
Viele Tipps und Adressen rund um die wilde Küste Kataloniens.
Kunst: Salvador Dalí und Henri Matisse, Surrealismus und Fauvismus.
Geschichte: Spanischer Bürgerkrieg, Flüchtlingsdrama in Argelès-sur-Mer und die katalanische Unabhängigkeitsbewegung.
Memorial: Walter-Benjamin-Weg, letzte Chance zur Flucht vor den Nazis. Erster deutschsprachiger Wanderführer mit Karte und ausführlicher Beschreibung der wunderschönen Bergwanderung über die küstennahen Pyrenäen.
Ökologie: Die Ausgangspunkte der Wanderungen sind gut mit Bahn, Bus oder Schiff erreichbar.

 



 

 


Seite drucken Drucken





Angebote für
Wanderreisen in
Südfrankreich


Gruppenwanderreise
Ardèche




Jetzt kostenlos bestellen: Flyer Ardèchereisen


Streckenwanderung mit Gepäcktransport:

Individuell wandern in den Bergen der Ardeche

Die wilden Berge der Ardeche: individuelle Wanderferien

www.individuell- wandern.de


Stadtwandern Lyon

Stadtwandern Lyon


Lyon erwandern  –  Die Vielfalt einer der schönsten Städte Frankreichs entdecken.





 

Besonders schöne Ardeche-Ferienhäuser

Alte Scheune, Ferienhaus Ardeche
Ferienhäuser für 2 bis 12 Personen im Bergdorf Valousset
www.ardecheferien.de

Le Garn, Ardeche
oder, näher an den Flüssen Ardèche und Beaume
www.ardecheinfo.de